Logo

Konditionen für Behandlung und Beratung

Die Kosten für Heilpraktikerleistungen werden in der Regel von Privaten- und Zusatz-Krankenversicherungen übernommen und nach der GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker) abgerechnet. Eine Gewähr für die Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen kann nicht gegeben werden. Die Erstattungsbeträge sind von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Einige Kassen zahlen nur einen Teilbetrag der Behandlungskosten. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrem Versicherer.
Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt keine Heilpraktikerleistungen.

Haben Sie Fragen? Ich beantworte sie gerne.

Informationen & Anmeldung: 069-30064624 bzw. 0177-4662218