Logo

über mich:

Jahrgang 1964

Sich in heilende Hände zu begeben setzt Vertrauen voraus. Darum stelle ich mich hier mit meiner beruflichen Entwicklung vor:

Nach Ausbildungen und Tätigkeiten als Bürokauffrau und Leasingfachwirtin/IHK und einer eigenen schweren Krankengeschichte, begann ich meine Ausbildung als Heilpraktikerin.
Diese Erfahrung beeinflusste auch meine Motivation mich mit "Grenzbereichen" auseinander zu setzten.

Ich arbeitete mit behinderten Kindern in Schulen, absolvierte eine Fortbildung zur Demenzbetreuerin und nahm die Seniorenbetreuung in mein Arbeitsfeld mit auf.

Fachspezifische Weiterbildungen u.A. in schmerztherapeutischen Verfahren, Kinesiologie, Spagyrik, Urindiagnostik, Entspannungsverfahren und lösungsorientierter Kurzzeitpsychotherapie.

Entsprechend zu meinen vielfältigen Aus- und Fortbildungen gestaltet sich meine Arbeit als Heilpraktikerin. Flexibel und vielfältig.