Logo
Naturheilkunde ist GANZHEITSMEDIZIN.

Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit ermöglicht die Gesundheit wiederherzustellen und zu erhalten. Soweit notwendig erstelle ich beim Erstgespräch eine ausführliche Anamnese. Meine Behandlungen beschränken sich nicht allein auf die Symptome. Mit dem Patienten zusammen erforsche ich die Ursachen seiner Beschwerden und erkläre ihm mögliche Zusammenhänge seiner Symptome z.B. Verdauungsstörungen und Stress.

Das Gesamtbild des Menschen ermöglicht mir einen Therapievorschlag in Abstimmung mit Ihnen zu erstellen.

Diagnosemöglichkeiten:

Ausführliche Anamnese ( Erhebung der Krankheitsvorgeschichte )

Körperliche Untersuchung (internistisch und orthopädisch )

Reflexzonendiagnostik (Diagnostik über Reflexzonen an den Füssen, dem Rücken und dem Bauch)

Traditionelle Urinfunktionsdiagnostik:

Die Traditionelle Urinfunktionsdiagnostik stellt, ähnlich der chinesischen Akupunktur, der Homöopathie oder der Augendiagnose, eine eigenständige, in sich geschlossene Lehre dar. Der Urin wird in 6 Reagenzgläser abgefüllt. In 4 Reagenzgläser werden jeweils verschiedene Säuren und Laugen hinzugegeben. Dann werden zuerst mögliche Veränderungen des kalten Urins in den Reagenzgläsern beobachtet und notiert. Anschließend wird der Urin 2 Minuten gekocht und anschließend wieder begutachtet. Die Veränderungen in den Reagenzien geben Aufschluß über die Organfunktionen der Niere, der Leber-Galle, des Darms, der Bauchspeicheldrüse und des Kreislaufes. Anhand der Diagnosen können organstärkende Arzneien repertorisiert und verordnet werden.

Kosten: 40 Euro